Wie lösen wir unsere Aufgaben?

Umgesetzt werden die soroptimistischen Projekte im Sinne von:

 

  • Awareness – Bewusstmachen
  • Advocacy – Bekennen
  • Action – Bewegen

 

Diese Dreiteilung in der Auseinandersetzung zeigt eine Perspektive der Projektarbeit auf, die meistens nicht auf den ersten Blick erkannt wird. Nicht jedes Projekt muss finanziell unterstützet werden. Wir nähern uns einigen Themen auch nur in den ersten beiden Schritten.

 

Schon die Schritte „Bewusstmachen und Bekennen“ vermögen etwas in Bewegung zu setzen.

 

Ganz wichtig, zu betonen ist der Hinweis: Projektarbeit heißt nicht nur Geld aufbringen.

 

Vielmehr sind folgende Parameter von großer Bedeutung:

 

  • Gedankliche Auseinandersetzung mit einem Thema
  • Ideenreichtum und Phantasie
  • praktische Fähigkeiten und Talente
  • persönliches Engagement und Mut
  • Einflussnahme und Nutzen von Netzwerken
  • gute Zusammenarbeit im Club

 

Ausschlaggebend ist unser persönliches Kapital, das in unseren Stärken Verantwortung, Verlässlichkeit, Vernetzung und Vertrauen liegt.

 

Mehr unter

 

zurück


Top