Read the Signs:

 Achtet auf die Warnzeichen! Dieses Jahr steht die Prävention häuslicher Gewalt im Mittelpunkt der bisher größten Kampagne „gegen Gewalt an Frauen“ von Soroptimist International Europa.

 

Laut Statista sind 98,1 Prozent der Opfer von Vergewaltigung oder sexueller Nötigung in der Partnerschaft Frauen.
Ein Drittel aller Frauen wird in ihrem Leben Opfer physischer oder sexualisierter Gewalt, ein Viertel davon trifft beim Täter auf ihren aktuellen oder ehemaligen Partner.

„Nicht nur die erfassten Zahlen in Deutschland sind alarmierend. Wir gehen auch von einer extrem hohen Dunkelziffer aus. Häusliche Gewalt kann alle treffen.
Mit ReadTheSigns möchten wir Frauen, aber auch die breite Bevölkerung für dieses wichtige Thema sensibilisieren.“, sagt Anne Dörrhöfer, Präsidentin von Soroptimist International Deutschland.
Die europaweite Kampagne ReadTheSigns informiert im Rahmen der Orange Days deshalb über die acht wichtigsten Warnzeichen einer toxischen Beziehung, die physische und psychische Gewalt bereits im Vorfeld verhindern sollen.

„Als Signalfarbe macht Orange nicht nur warnend auf häusliche Gewalt an Mädchen und Frauen aufmerksam, sondern steht auch für Mut, Enthusiasmus und Wärme“, so Dörrhöfer.
„Diese Energie wollen wir Frauen und Mädchen in prekären Situationen mithilfe zahlreicher Aktionen und Veranstaltungen unserer bundesweiten Clubs wieder näherbringen.
Unsere Botschaft lautet We stand up for Women! –  Frauen und Männer sollen sich also gemeinsam für ein Ende der Gewalt an Frauen stark machen.“
Um die örtlichen Hilfsorganisationen zu unterstützen, ruft SID seine Clubs zusätzlich dazu auf, mit dem Erlös ihrer Aktionen die Institutionen zu fördern, die Frauen in prekären Situationen zur Seite stehen.

28. November 2022 - ReadTheSigns - Soziale Isolation Video




YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top