„Nein heißt Nein.“

SI-Club Ravensburg/ Weingarten unterstützt Projekt für die Prävention vor sexuellem Missbrauch

Mit dem Präventionsprojekt sollen Kinder und Erwachsene für das Thema „Sexueller Missbrauch“ sensibilisiert werden und Handlungsstrategien vermittelt bekommen. Die Eltern und Lehrer erfahren die Hintergründe von sexuellem Missbrauch, welche Verhaltensweisen bei Kindern darauf hindeuten können und wie bei Verdacht zu handeln ist. Zielgruppe sind vorrangig 3. und 4. Klassen von Grundschulen und Kinder mit sonderpädagogischem Bedarf. Das Projekt umfasst einen Unterrichtsvormittag für eine Klasse. Elternabende und Lehrerfortbildungen ergänzen das Projekt.

Für Eltern ist es oft schockierend zu erfahren, dass der Täter meist aus dem familiären oder nahen sozialem Umfeld der Familie kommt. Der Machtmissbrauch des Erwachsenen oder eines älteren Jugendlichen, eines „guten Freundes“, kann das Kind in eine Handlungsunfähigkeit treiben, da durch das Beziehungsgeflecht Schuldgefühle im Kind gegenüber seinen Schutzbefohlenen erzeugt werden. Die Kinder ziehen sich zurück, fordern keine Hilfe und klagen, wenn die Tat ans Licht kommt „niemand hat mir geholfen“.

Eine Mitarbeiterin der Fachberatungsstelle Brennessel und ein Kollege, der die Präventionsarbeit mitunterstützt – beide sind Heilpädagogen – führen die Kinder „spielerisch“ in die Thematik ein. Dabei werden Kind-geeignete Medien und Methoden eingesetzt wie Handpuppen, Rollenspiele, Massagegeschichten, Fotos oder Musik. Die Kinder erfahren in der Begegnung mit anderen, wie sich „Nähe und Distanz“ anfühlt und lernen, sich sprachlich darüber zu äußern – mag ich, mag ich nicht – und bei Grenzverletzungen ein deutliches NEIN auszusprechen. Es wird über „gute und schlechte Geheimnisse“ diskutiert. Die Kinder werden bestärkt, in Notsituationen Hilfe zu holen und gestalten Helferkärtchen, auf denen sie drei Vertrauenspersonen benennen.

Der Club Ravensburg/ Weingarten unterstützt das Projekt der Fachberatungsstelle Brennessel unter der Trägerschaft des Vereins Brennessel e.V. Ravensburg für Kinder und Jugendliche mit 2.000 Euro zur Durchführung des Präventionsprojektes an Schulen.

zurück

 


Top