Club Bitburg-Prüm unterstützt Schüleraustausch mit Palästina

Schülerinnenaustausch zwischen Salmtal und Bethlehem

Mit großem Engagement wurde der Schüleraustausch über den Förderverein der Integrierten Gesamtschule Salmtal gestartet. Mit der Förderung dieser Initiative gibt der Club Bitburg-Prüm sowohl deutschen SchülerInnen und besonders palästinensischen Mädchen die Gelegenheit, Kontakte mit einer fremden Kultur zu knüpfen.

Durch den direkten Austausch leistet der Club einen maßgeblichen Beitrag zur Friedensförderung. lm Mittelpunkt des Projektes stehen die Schülerinnen aus Palästina.

Während eines Vortrags der leitenden Lehrerin bei einem Clubabend wurde die Situation der palästinensischen Mädchen treffend beschrieben: „Faszinierend ist die Diskrepanz zwischen Hoffnungslosigkeit auf der einen Seite und Power-Mädchen auf der anderen Seite“.

zurück


Top