Club Heiligenhaus-Velbert: Charity-Talk

Beim Charity-Talk mit 120 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien standen die unterstützten Vereine und Initiativen im Vordergrund: Hospizverein Niederberg,
Hilfe für Kinder e. V. Velbert, Frauenhäuser für Afrika e. V. und der Wasserrucksack PAUL.

„Uns war es wichtig, über unsere Aktivitäten zu informieren und den Spendenprojekten ein Gesicht zu geben“, erklärte Martina Dürbeck-Günther, Präsidentin des Clubs Heiligenhaus-Velbert.

Die jeweiligen Verantwortlichen wurden interviewt und die Projekte in kurzen Talkrunden vorgestellt. An Info-Ständen konnten sich die Gäste näher informieren. Im Rahmenprogramm gab es eine Tombola, die 5.000 Euro an Spenden einbrachte.

Weitere Spenden, darunter eine zweckgebundene Spende in Höhe von 1200 Euro an Frauenhäuser in Afrika e. V., folgten, so dass ein Endergebnis von € 16.370 zustande kam.


zurück


Top