Club Bad Oeynhausen/Wittekindsland fördert Workshop für den Umgang mit Finanzen

Der Workshop Budgeting-Skills richtet sich online mit einer zielgruppengerechten Ansprache an Mädchen und junge Frauen.
Ziel ist es, ihnen von Anfang an zu ermöglichen, selbstständig und selbstbewusst mit ihren Finanzen umzugehen.
Die Teilnehmerinnen im Alter zwischen 15 und 22 Jahren lernen die unterschiedlichen Lebens- und Finanzsituationen bei Männern und Frauen in Beispielrechnungen kennen und können diese auf ihre eigene Situation anwenden. Sie erhalten Tipps zum Thema richtig sparen und ab wann und wie sinnvoll investiert werden kann.
Dazu gehört auch, klare Ziele zu formulieren, Sicherheit in Finanzthemen zu gewinnen und sich mit dem Thema Vermögen zu beschäftigen.

Der Workshop fördert die Auseinandersetzung mit dem Thema Finanzen und baut erstes Wissen auf. Mit dem Verständnis wachsen bei den Teilnehmerinnen auch Interesse und Sympathie für dieses wichtige Thema.

Das Workshop-Angebot wird durch die gemeinnützige Organisation #Shedoesfuture als Kooperationspartner organisiert.
Sie setzt sich für die Stärkung und Qualifikation von Mädchen und jungen Frauen ein und hat als Referentin das Berliner Start-up Finmarie gewinnen können. Finmarie wurde gegründet von Karolina Decker, selbst Finanzexpertin mit internationaler Top-Expertise. Sie vermittelt das Grundwissen, um wirtschaftlich gestärkt und unabhängig zu sein.

Die Förderung durch den SI-Club Bad Oeynhausen/Wittekindsland begann 2020 mit zunächst zwei Workshops, für 2021 ist die Fortsetzung des erfolgreichen Formats geplant.

zurück


YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top