Herzlichen Glückwunsch zum Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens

an Mechthild Schramme-Haack, unsere Beauftragte beim Deutschen Frauenrat!

Die „Kämpferin für die Gleichstellung“, wie sie die Hannoversche Allgemeine bezeichnet, ist seit vergangener Woche Trägerin des Verdienstkreuzes am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens.

 

Mechthild Schramme-Haack, unsere Beauftragte beim Deutschen Frauenrat, im Hintergrund Belit Onay, Oberbürgermeister der Stadt Hannover

Das Land Niedersachen ehrte sie für mehr als 30 Jahre leidenschaftliches Engagement für die Gleichberechtigung der Geschlechter.

Ob als Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen,
als Gleichstellungsbeauftragte der Region Hannover,
als Mitbegründerin der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbüros in Niedersachen, als Präsidentin des SI-Clubs Hannover
oder in vielen anderen Positionen: Mechthild Schramme-Haack prägte den Kampf
um die Frauenrechte in der gesamten Region.

Hier geht es zur Pressemitteilung des Landesfrauenrats Niedersachsen e. V.




Top