Projekte

Projekt des Monats September 2021

Club Saarbrücken: Unterstützung für Aldona e. V.

Aldona war eine junge Frau aus Osteuropa, die in Deutschland zur Prostitution gezwungen wurde. Sie fand Hilfe und Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung und wurde zur Namensgeberin des Vereins Aldona e. V.

Der Verein, der saarlandweit tätig ist, führt seit 1997 die Beratungsstelle für Migrantinnen und die Beratungsstelle für Prostituierte. Zielgruppen sind Opfer von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung,
Opfer von häuslicher Gewalt in Familien mit Migrationshintergrund, Betroffene von Zwangsverheiratung und Gewalt im Namen der Ehre, Prostituierte.

mehr

Projekt des Monats August 2021

Club Mainz: Filmpreis für Regisseurinnen

Der SI STAR-Filmpreis für Regisseurinnen wurde 2015 von sieben Medienfrauen im SI-Club Mainz initiiert. Schirmherrin Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, überreicht den SI STAR sowie zwei weitere Preise alle zwei Jahre zur Berlinale in der Rheinland-Pfälzischen Landesvertretung in Berlin bei einer attraktiven Gala mit prominenten Gästen und SI STAR-Fans aus der Filmbranche und von SI Deutschland.

mehr

Projekt des Monats Juli 2021

Club Isartal/Bad Tölz: Homeschooling - Lernpatenschaften für Kinder im Frauenhaus

„Normalerweise ist meine Tochter müde und ziemlich lustlos, wenn sie am späten Nachmittag aus dem Hort nach Hause kommt. Doch wenn Evi ihre „Nachhilfelehrerin“ anruft, setzt sie sich wieder freudestrahlend an den Tisch und packt ihre Schulsachen aus. Sie freut sich schon sehr auf den abendlichen Lese- und Schreibunterricht. Evi ist eine sehr wichtige Vertrauensperson für sie geworden." Besser als diese Mutter kann man den Erfolg dieses Projekts kaum beschreiben.

mehr

 

Projekt des Monats Juni 2021

Club Emsdetten-Greven-Saerbeck:

Berufsverwertbare Digitalkompetenz für Mädchen und junge Frauen mit Einwanderungsgeschichte
Bit4Girls ist ein vom Club Emsdetten-Greven-Saerbeck entwickeltes Projekt.
Hintergrund war die Erkenntnis, dass Mädchen mit Einwanderungsgeschichte oder aus eher bildungsfernen Familien weniger Möglichkeiten haben, digitale Kenntnisse zu erlangen und anzuwenden. Dies ist jedoch wichtig für den schulischen Werdegang und den beruflichen Erfolg.

mehr

Projekt des Monats Mai 2021

Club München unterstützt Frauenobdach KARLA 51

Der Club München unterstützt KARLA51, eine Obdachlosenunterkunft für Frauen mit und ohne Kinder in München, mit Geld- und Sachspenden, sowie durch persönlichen Einsatz, um diesen Frauen und deren Kindern einen Neuanfang zu ermöglichen.

mehr

Projekt des Monats April 2021

Club Dortmund: Beratung für geflüchtete Frauen

Das Projekt PerMenti unterstützt seit 2016 geflüchtete Frauen mit einem akademischen Abschluss und/oder Berufserfahrung dabei, ihren beruflichen Einstieg vorzubereiten, noch während sie Deutsch lernen. Diese Frauen haben es am Arbeitsmarkt deutlich schwerer als Männer und erhalten kaum gezielte Beratung.

mehr

Projekt des Monats März 2021

Clubs Hof/Saale und Plauen/Vogtland: 30 Jahre Grenzöffnung und Friedliche Revolution

Am ersten Oktoberwochenende 2019 folgten 80 Soroptimistinnen aus 25 deutschen Clubs sowie Schwestern aus Budapest, Szeged und der Hofer Partnerstadt Joensuu der Einladung der beiden Clubs, an geschichtsträchtigen Orten das 30-jährige Jubiläum der Grenzöffnung und der Friedlichen Revolution zu feiern. 

mehr

Projekt des Monats Februar 2021

Club Ingolstadt: Die Familie im Blick

Mit unserem Projekt „Blickpunkt Familie“ unterstützen wir seit Oktober 2019 drei soziale Einrichtungen: das MuKi (Mutter-Kind-Haus), das Bambini-Haus, eine Babyschutz- und Inobhutnahme-Stelle für Kleinkinder sowie das Haus Ammeli, eine betreute Wohngruppe für überforderte Elternteile mit ihren Kindern.

mehr

Projekt des Monats Januar 2021

Club Bad Oeynhausen/Wittekindsland fördert Workshop für den Umgang mit Finanzen

Der Workshop Budgeting-Skills richtet sich online mit einer zielgruppengerechten Ansprache an Mädchen und junge Frauen. Ziel ist es, ihnen von Anfang an zu ermöglichen, selbstständig und selbstbewusst mit ihren Finanzen umzugehen.

mehr

 

Projekt des Monats Dezember 2020

Club Lauterbach-Vogelsberg: Nie wieder Krieg!

Das Projekt „Nie wieder Krieg!“ des SI-Clubs Lauterbach-Vogelsberg fand 2020 bereits zum dritten Mal in Folge statt. Im Zentrum steht die Verhüllung des sogenannten. „Löwen“, in diesem Jahr mit über 150 Blumenkästen.
Der „Löwe“ ist ein Denkmal, das an den Sieg der deutschen Truppen im deutsch-französischen Krieg 1870/71 erinnern soll – und nicht etwa zum Gedenken an Gefallene errichtet wurde. Dies erscheint heute unverständlich und erschreckend.

mehr

Projekt des Monats November 2020

Club Berlin-Dorotheenstadt: Die ganze Demokratie – für mehr Frauen in der Politik

Wir wollen mit dem Format des SI-Salons ergänzend zu den Clubabenden in einer angenehmen Gesprächsatmosphäre interessante gesellschafts- bzw. frauenpolitische Themen aufgreifen.
Wir kooperieren hierzu mit anderen Organisationen, so mit der EAF Berlin, der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft. Der SI-Salon ist für
externe Gäste geöffnet und daher ein wichtiges Element unserer Öffentlichkeitsarbeit.
Mit über 50 Gästen, darunter zahlreichen Vertreterinnen von Verbänden, war der Salon sehr erfolgreich.

mehr

Projekt des Monats Oktober 2020

Club Bad Nauheim: Hilfsangebot auf einem Bierdeckel

Im Zuge der Orange Days veranstaltet der Club Bad Nauheim eine Bierdeckelkampagne, die auf das Problem der häuslichen und sexualisierten Gewalt gegen Frauen aufmerksam macht und gleichzeitig den Betroffenen Zugang zu den Hilfsangeboten ermöglicht.

Vom 25. November bis 10. Dezember werden von den teilnehmenden Gastronom*innen der Wetterau Bierdeckel benutzt. 

mehr

 

Projekt des Monats September 2020

Club Passau: FrauenTreff für Bildung, Information und Begegnung

Mit dem Veranstaltungsformat „FrauenTreffs“ im Landkreis Passau wurde 2018/2019 ein Angebot entwickelt, das Migrantinnen niedrigschwellige Vor-Ort-Angebote im ländlichen Raum für Bildung, Information und Begegnung bietet.

Die Bildungskoordinatorin des Landkreises Passau Patrizia Hager entwickelte das Projekt, das nur durch die Anschubfinanzierung vom SI-Club Passau starten konnte.

mehr

Projekt des Monats August 2020

VEREINt gegen weibliche Genitalbeschneidung (FGM) e. V. – eine Initiative der SI-Clubs der Metropolregion Rhein-Neckar

Die SI-Clubs der Metropolregion Rhein-Neckar engagieren sich gemeinsam unter der Federführung des Clubs Heidelberg für den Aufbau eines Netzwerks gegen weibliche Genitalbeschneidung (FGM).

mehr


YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top