• SI DEUTSCHLAND: 
  • Home

75 Jahre Grundgesetz: Das Fundament unseres Zusammenlebens

Es ist das Fundament unseres Zusammenlebens in einem freien und demokratischen Rechtsstaat. Am 23. Mai 1949 wurde es verabschiedet.
In Bezug auf Frauenrechte hat das Grundgesetz einen bedeutenden Beitrag geleistet, obwohl es bei seiner Entstehung vor allem von Männern geschrieben wurde und die Gleichstellung der Geschlechter nicht explizit erwähnt wurde. Dennoch legt das Grundgesetz den Grundstein für die Gleichberechtigung und schützt die Rechte aller Bürgerinnen und Bürger.
Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes betont das Prinzip der Gleichbehandlung und besagt: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“

Es gab nur vier Frauen in dem 61-köpfigen Parlamentarischen Rat, der das Grundgesetz ausarbeitete. Die Mütter
des dann später verabschiedeten Grundgesetzes waren Elisabeth Selbert, Friederike Nadig, Helene Weber und Helene Wessel. Elisabeth Selbert ist die Bekannteste unter ihnen und gilt bis heute als eine der engagiertesten Streiterinnen für die Gleichberechtigung. Sie kämpfte auch mit außerparlamentarischen Mitteln hartnäckig für die Verankerung des Artikel 3 im Grundgesetz und setzte am Ende einer langen Auseinandersetzung erfolgreich den Artikel 3 Absatz 2 Satz 1 GG durch, der die Gleichberechtigung von Männern und Frauen festschreibt.

Im Laufe der Zeit wurden weitere Gesetze und Maßnahmen eingeführt, um die Gleichstellung von Frauen und Männern voranzutreiben. Dazu gehören neben dem Zusatz in Art. 3 Abs. 2 Satz 2 GG, dass der Staat die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung fördert und auf die Beseitigung bestehender Nachteile hinwirkt, beispielsweise das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), das Maßnahmen zur Bekämpfung von Diskriminierung aufgrund des Geschlechts vorsieht, sowie spezifische Regelungen zum Schutz vor Gewalt gegen Frauen und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Obwohl es noch viele aktuelle Herausforderungen zur Erreichung umfassender Geschlechtergerechtigkeit gibt und die Gleichstellung von Frauen und Männern in vielen Bereichen noch nicht vollständig erreicht ist, hat das Grundgesetz den entscheidenden Rahmen geschaffen, um die Rechte der Frauen in Deutschland zu stärken und weiterhin dafür zu kämpfen, dass sie vollständig gleichberechtigt sind.

Im Mitgliederbereich unter Gesellschaft & Politik befinden sich Posts- und Slidervorlagen.


YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top