Pressemitteilung Soroptimist Deutschland Preis 2019

Jetzt für den Soroptimist Deutschland Preis 2019 bewerben – Für die Verbesserung der Stellung von Frauen in der Gesellschaft

 

Verleihung am Weltfrauentag am 8. März 2019 – Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro – Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018

 

Hannover – Die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft sind die Grundprinzipien von Soroptimist International Deutschland (SID). Zu diesem Zweck hat SID den mit 20.000 Euro dotierten Soroptimist Deutschland Preis ins Leben gerufen. Aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben, sind Frauen, Männer, Personenvereinigungen oder Organisationen, die sich für die Verbesserung der Stellung der Frau verdient gemacht haben. „Wir möchten Menschen honorieren, die mit individuellen Aktionen oder durch herausragendes Handeln für eine Signalwirkung in Politik und Gesellschaft gesorgt haben – dieses Engagement muss entsprechend belohnt werden“, erläutert SID-Präsidentin Gabriele Zorn. Der Preis richtet sich an all diejenigen die dazu beitragen, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen zu fördern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Die Auswahl der Preisträgerin oder des Preisträgers trifft eine Jury. 2019 wird der Preis bereits zum sechsten Mal vergeben.

 

Bewerbungsschluss: 30. September 2018

Verliehen wird der Preis am 8. März 2019, dem internationalen Weltfrauentag, im Rahmen einer festlichen Veranstaltung. Vorschläge für den Preis werden bis zum 30. September 2018 entgegengenommen. Weitere Informationen zur Ausschreibung sowie das Vorschlagsformular sind zu finden unter www.soroptimist.de/wer-wir-sind/soroptimist-deutschland-preis .

 

Preisträger 2017 war das Projekt „proTechnicale“, das Technik und Philosophie verbindet, um mehr junge Frauen für technische Berufe und naturwissenschaftliche Studiengänge zu begeistern.

 

[ca. 1.750 Zeichen]

 

 

Soroptimist International
Soroptimist International (SI) ist weltweit eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. SI engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für die Menschenrechte, Bildung für Mädchen und Frauen, Frieden, internationale Verständigung und verantwortliches Handeln und beteiligt sich aktiv an den Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft. Die Organisation hat weltweit rund 74.000 Mitglieder in 132 Ländern. Soroptimist International Deutschland (SID) hat derzeit über 6.500 Mitglieder in 213 Clubs. .

 

Weitere Informationen unter www.soroptimist.de.

 

Kontakt:

Soroptimist International Deutschland

Hindenburgstr. 28/29, 30175 Hannover, Tel: 0511 / 2 88 03 26, E-Mail: soroptimist[at]soroptimist.de  

 

Pressekontakt:

KONTEXT public relations GmbH

Sabrina Huck, Melli-Beese-Straße 19, 90768 Fürth, Tel: 0911 / 97 47 80, E-Mail: sabrina.huck[at]kontext.com

 

Jetzt für den Soroptimist Deutschland Preis 2019 bewerben – Für die Verbesserung der Stellung von Frauen in der Gesellschaft

 

Verleihung am Weltfrauentag am 8. März 2019 – Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro – Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018

 

Hannover – Die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft sind die Grundprinzipien von Soroptimist International Deutschland (SID). Zu diesem Zweck hat SID den mit 20.000 Euro dotierten Soroptimist Deutschland Preis ins Leben gerufen. Aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben, sind Frauen, Männer, Personenvereinigungen oder Organisationen, die sich für die Verbesserung der Stellung der Frau verdient gemacht haben. „Wir möchten Menschen honorieren, die mit individuellen Aktionen oder durch herausragendes Handeln für eine Signalwirkung in Politik und Gesellschaft gesorgt haben – dieses Engagement muss entsprechend belohnt werden“, erläutert SID-Präsidentin Gabriele Zorn. Der Preis richtet sich an all diejenigen die dazu beitragen, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen zu fördern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Die Auswahl der Preisträgerin oder des Preisträgers trifft eine Jury. 2019 wird der Preis bereits zum sechsten Mal vergeben.

 

Bewerbungsschluss: 30. September 2018

Verliehen wird der Preis am 8. März 2019, dem internationalen Weltfrauentag, im Rahmen einer festlichen Veranstaltung. Vorschläge für den Preis werden bis zum 30. September 2018 entgegengenommen. Weitere Informationen zur Ausschreibung sowie das Vorschlagsformular sind zu finden unter www.soroptimist.de/wer-wir-sind/soroptimist-deutschland-preis .

 

Preisträger 2017 war das Projekt „proTechnicale“, das Technik und Philosophie verbindet, um mehr junge Frauen für technische Berufe und naturwissenschaftliche Studiengänge zu begeistern.

 

[ca. 1.750 Zeichen]

 

 

Soroptimist International
Soroptimist International (SI) ist weltweit eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. SI engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für die Menschenrechte, Bildung für Mädchen und Frauen, Frieden, internationale Verständigung und verantwortliches Handeln und beteiligt sich aktiv an den Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft. Die Organisation hat weltweit rund 74.000 Mitglieder in 132 Ländern. Soroptimist International Deutschland (SID) hat derzeit über 6.500 Mitglieder in 213 Clubs. .

 

Weitere Informationen unter www.soroptimist.de.

 

Kontakt:

Soroptimist International Deutschland

Hindenburgstr. 28/29, 30175 Hannover, Tel: 0511 / 2 88 03 26, E-Mail: soroptimist[at]soroptimist.de  

 

Pressekontakt:

KONTEXT public relations GmbH

Sabrina Huck, Melli-Beese-Straße 19, 90768 Fürth, Tel: 0911 / 97 47 80, E-Mail: sabrina.huck[at]kontext.com


Top