Bekennen

08.03.2021

„Equal Pay“ am 10.03.2021 – es gibt noch viel zu tun!

In 2019 betrug der „Gender Pay Gap“ (geschlechtsspezifische Lohnlücke) noch 21 Prozent. Erfreulich ist, dass diese Zahl in 2021 auf 19 Prozent gesunken ist und somit der „Equal Pay Day“ in diesem Jahr bereits am 10.03.21 begangen werden kann.
Wenn man jedoch unsere Grafik betrachtet, bleibt zweifelsohne festzustellen: „ Es gibt noch viel zu tun!“


08.02.2021

Mehr als nur ein Signal: Die Quote kommt – auch ein Erfolg der Kampagne #Ichwill

Endlich ist es fix: Die Bundesregierung hat am 6. Januar 2021 die Frauenquote für Unternehmensvorstände beschlossen.

Der lang umstrittene und heiß diskutierte Gesetzentwurf sieht vor, dass in Vorständen börsennotierter und paritätisch mitbestimmter Unternehmen
(> 2.000 Beschäftigte) mit mehr als drei Mitgliedern mindestens ein Spitzenposten mit einer Frau besetzt werden muss. In Vorständen von Krankenkassen und Sozialversicherungsträgern müssen in jedem Fall unterschiedliche Geschlechter vertreten sein, sofern der Vorstand aus mehr als einer Person besteht.


02.12.2020

Die Entwicklung der Frauenrechte im 20. Jahrhundert

Es geht um Anerkennung im Beruf, um gleiche Chancen in der Politik, in der Wissenschaft oder in technischen Berufen, es geht um eine faire Bezahlung, um den Kampf gegen Gewalt an Frauen und Mädchen oder gegen Alltagssexismus – der Einsatz für die Gleichberechtigung im Jahr 2020 ist vielfältig. Die Themen unserer Zeit haben ihren Ursprung in der Geschichte der vergangenen 100 Jahre.
Viele Pionierinnen haben mit Einsatz, Fleiß und Durchhaltevermögen erst die Basis für den heutigen Kampf um die Gleichberechtigung geschaffen. Denn beim Blick 100 Jahre zurück wird deutlich, dass die Frauen der damaligen Zeit noch mit ganz anderen Herausforderungen konfrontiert waren.


09.11.2020

„Nein zu Gewalt an Frauen in der digitalen Welt“

Nach einer aktuellen Studie von Plan International sind allein in Deutschland 70 Prozent der Mädchen und Frauen von Gewalt in der digitalen Welt betroffen.


03.11.2020

Polens Frauen in Gefahr

Die polnische Regierung hat angekündigt, sich aus der Istanbul Konvention zurückziehen zu wollen. Die Istanbul Konvention ist ein Vertrag des Europarates, der besonders Frauen vor Gewalt schützen soll. Des Weiteren sollen Täter verfolgt werden, und Opfer umfassende Hilfen bekommen.


18.05.2020

„Corona-Krise erschwert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie“

Soroptimistinnen setzen sich als Stimme für Frauen ein. Als Organisation berufstätiger Frauen sind wir mit den Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen auf allen Ebenen der Gesellschaft vertraut.


02.03.2020

#mehrfrauenindieparlamente

Statement der Präsidentin von Soroptimist International Deutschland zur Parität in den Parlamenten.


21.06.2019

Stellungnahme von Soroptimist International Deutschland (SID) zum Prostituierten-Schutz-Gesetz

Als Teil einer weltweiten Serviceorganisation zeigt sich SI Deutschland besorgt über Mängel des neuen Prostituierten-Schutz-Gesetzes.

SID kritisiert, dass Prostituierte einem enormen administrativen Druck ausgesetzt sind und dadurch in Einzelfällen in die Illegalität getrieben werden.


Neuigkeiten

Soroptimist Intern Nr. 183 - April 2021

Blickpunkt: Soroptimist Deutschland Preis 2021

weiterlesen

Neuer Podcast

über zwei Soroptimistinnen der ersten Stunde: Dr. Edith Peritz und Dr. Suzanne Noël.

weiterlesen

CSW 65 (Commission on the Status of Women) vom 15. – 26.03.2021 – in diesem Jahr digital

Die 65. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission (FRK = Commission on the Status of Women = CSW) findet vom
15. bis 26. März 2021 im UN-Hauptsitz in New...

weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen


Top